Wasserkocher Sicherheit: Worauf kommt es an?

Wasserkocher Sicherheit: Die Sicherheit ist beim Wasserkocher ein sehr bedeutendes Thema, was beim Kauf unbedingt berücksichtigt werden muss. Schnell könnte es sonst zum Beispiel zu gefährlichen Verbrennungen kommen. Fast alle Geräte haben heutzutage einen Überhitzungsschutz bzw. eine Dampfstoppautomatik. Eine solche Absicherung schaltet den Wasserkocher automatisch ab, wenn das Wasser kocht.


Wasserkocher Sicherheit: Worauf kommt es an?

Dieser Sicherung kann allerdings nur dann greifen, wenn der Deckel des Wasserkochers geschlossen ist. Ist er nicht dicht geschlossen, auch nur leicht geöffnet, entweicht der Wasserdampf und die Dampfstoppautomatik schaltet den Kocher nicht mehr aus. Aus diesem Grund sollten Sie darauf achten, dass der Kocher nur dann funktioniert, wenn der Deckel komplett dicht geschlossen ist.

Zusätzlich sollten Sie beim Kauf auf einen Trockengehschutz achten. Diese Funktion ist das zweite Sicherheitsmerkmal des Wasserkochers und nicht zu verwechseln mit der Dampfstoppautomatik. Diese Ausstattung sorgt dafür, dass der Wasserkocher im leeren Zustand– also ohne Wasser – nicht automatisch angeschaltet werden kann oder abschaltet, wenn der Kocher versehendlich angeschaltet bleibt. Diese beiden Sicherheitsmerkmale sind ein absolutes Muss auch wenn man meint man hält sich immer beim Wasserkocher auf, wenn man ihn einschaltet.


Worauf sollten Sie bei der Wasserkocher Sicherheit noch achten?

Dazu sollte sich das Gerät selbstständig ausschalten, sobald der Wasserkocher vom Sockel genommen wird. Viele Geräte tun das leider nicht. Es ist aber tatsächlich wichtig und nachvollziehbar, dass diese Sicherheitsfunktion wichtig ist. Denn: stellt man den Kocher zurück und vergisst, den Schalter zu betätigen, kocht das Restwasser weiter und wenn es kein Restwasser gibt kann die Dampfstoppautomatik nicht greifen. Das verbraucht im günstigsten Fall sinnlos Strom und kann im Worst-Case-Szenario zum Brand führen, wenn es keinen Trockengehschutz gibt.

Sinnvoll ist zudem ein Sicherheitsdeckel, der sich ausschließlich auf Knopfdruck öffnen lässt. Somit könnte das versehentliche Ausschütten des heißen Wassers verhindert werden. Außerdem sollte es selbstverständlich sein, dass das Gerät sicher in der Hand liegt und der Griff sowie die angrenzenden Flächen, die von der Hand berührt werden könnten, nicht heiß werden.